Fahrt zum Festival „Louder than before“ in Hardehausen

Jugendhaus Hardehausen, Abt-Overgaer-Str. 1, 34414 Warburg
Ein Gelände, drei Bühnen, drei Tage Party, Gemeinschaft und Glauben. Das ist LOUDER THAN BEFORE – the weekend. Vom 26. bis 28. August 2022 wird das Musikfestival für junge Menschen auf dem Gelände des Jugendhauses Hardehausen angeboten. Und wir von TABOR sind dabei!

Deine Musik. Dein Glaube. Dein Festival.

Musikfestival LOUDER THAN BEFORE – the weekend im August 2022.

LOUDER THAN BEFORE

Ein Gelände, drei Bühnen, drei Tage Party, Gemeinschaft und Glauben. Das ist LOUDER THAN BEFORE – the weekend. Vom 26. bis 28. August 2022 wird das Musikfestival für junge Menschen auf dem Gelände des Jugendhauses Hardehausen angeboten. Bis zu 500 Übernachtunsplätze in Zelten und in den Häusern des Jugendhauses ermöglichen eine echte Festival-Atmosphäre während des Wochenendes.

Über 50 Kunstschaffende an einem Wochenende

„Die Musik steht im Mittelpunkt von LOUDER THAN BEFORE“, sagt Ute Balkenohl, Referentin für Christliche Popularmusik. Elektropop, Rock, Ska, HipHop, Pop – über 50 Künstlerinnen und Künstler werden an drei Tagen live spielen. Darunter bekannte Künstler wie Samuel Rösch, DJ Faith und die Band October Light.

Mehr als nur ein Festival

Es wird getanzt. Ausgelassen gefeiert. Dazu gibt es kreative Angebote und sportliche Aktivitäten. Wie bei anderen Festivals auch. „Doch bei LOUDER THAN BEFORE ist auch Platz für mehr“, sagt Balkenohl. Für Worship-Musik, die vom Glauben an Gott erzählt. Für Impulse, die stärken. Für Begegnungen, in denen die wichtigen Fragen des Lebens Platz haben. Für einen Gottesdienst, der das Wochenende abschließt.

Das Format LOUDER THAN BEFORE ist im Erzbistum Paderborn schon bekannt. Seit 2014 wurden schon vier Konzertabende in Unna und Paderborn gefeiert. Hunderte Junge Menschen sind jeweils gekommen, um zur Musik von christlichen Bands zu feiern. „Wir haben LOUDER THAN BEFORE immer schon als Festival bezeichnet“, sagt Balkenohl. „Nun kann sich das Format den Namen auch redlich verdienen.“