Im Advent: Nächste Gebetskette für Jugendliche und junge Erwachsene

10. Dezember 2021
Kapelle Dörnschlade
Nach dem großen Zuspruch unserer Gebetskette im letzten Jahr legen wir die Nachtwache in der Kapelle Dörnschlade erneut auf. Weiter geht's im Advent!

Nachdem die Gebetsnächte in der Kapelle “Dörnschlade” in einem Waldstück im Wendener Land so viel Zuspruch erfuhren, haben wir sie für 2021 neu aufgelegt. Am 10. Dezember öffnet TABOR die kleine Kapelle von 19 Uhr abends bis 7 Uhr morgens für eine Gebetskette durch die Nacht im Advent hindurch. Du kannst dich alleine oder zu zweit für eine Stunde dazu anmelden und die 60 Minuten ganz frei gestalten: zum Beten, zum Lesen, zum Meditieren, zum Musikmachen oder -hören, zum Kerzenentzünden, zum Singen oder einfach zum Stillsein und Nachdenken.

Suche dir eine Schicht aus, trage deinen Namen ein und sei dabei: https://doodle.com/poll/xz32bukvq2t22ni8?utm_source=poll&utm_medium=link

Stimmen aus dem letzten Jahr:

“Es war wirklich sehr schön. Wir haben uns für die Zeit von 5 bis 6 Uhr insbesondere dem Gebet für die Menschen gewidmet, die in diesen Tagen einsam sind. Ein paar Dinge hatten wir vorbereitet, aber haben auch die Zeit genossen, in der jeder für sich im Gebet in der Stille war.” (Marie)

“Es war wirklich eine großartige Zeit.” (Laura)

“Wir wollten am liebsten noch viel länger bleiben, weil es so toll war. Wir haben viel Worship-Musik gehört.” (Anna-Lena und Jelena)

“Wann hat man mal alleine eine solche Ruhe in der Kapelle?” (Marisa und Yannick)